Willkommen bei päd-aktiv e.V.

Corona-Notbetreuung in KiTa und Grundschulen ab 18.01.2021

Die aktuellen Maßnahmen im Rahmen des allgemeinen Lockdowns haben bisher leider nicht dazu geführt, die Anzahl der Neuinfektionen deutlich zu verringern. Der Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg hat deshalb am 14.01.2021 entschieden, die gegenwärtig geltenden Schließungen der vorschulischen Kindertageseinrichtungen und der Grundschulen bis Ende des Monats fortzusetzen. Neue Entscheidungen sollen erst nach Beratung der Bundeskanzlerin mit den Landesregierungschef/innen am 25. Januar getroffen werden.

Es bedeutet, dass die Notbetreuung an den Grundschulen und der KiTa Zollhofgarten fortgesetzt werden.

In den vorschulischen Kindertageseinrichtungen und den Grundschulen können Kinder eine Notbetreuung ausschließlich dann in Anspruch nehmen, wenn dies zwingend erforderlich ist, d.h. eine Betreuung auf keine andere Weise sichergestellt werden kann. Das Kultusministerium weist darauf hin, dass die Maßnahme, mit der die Anzahl der Kontakte reduziert werden soll, nur dann wirksam werden kann.

Voraussetzung für die Teilnahme ist grundsätzlich, dass beide Erziehungsberechtigten tatsächlich durch ihre berufliche Tätigkeit an der Betreuung gehindert sind und auch keine andere Betreuungsperson zur Verfügung steht:

-        die Erziehungsberechtigten beide entweder in ihrer beruflichen Tätigkeit unabkömmlich sind oder ein Studium absolvieren oder eine Schule besuchen, sofern sie die Abschlussprüfung im Jahr 2021 anstreben und

-        sie dadurch an der Betreuung ihres Kindes tatsächlich gehindert sind.

Es kommt nicht darauf an, ob die berufliche Tätigkeit in Präsenz außerhalb der Wohnung oder in Homeoffice verrichtet wird. In beiden Fällen ist möglich, dass die berufliche Tätigkeit die Wahrnehmung der Betreuung verhindert. Es kommt auch nicht darauf an, ob die berufliche Tätigkeit in der kritischen Infrastruktur erfolgt.

Bei Alleinerziehenden kommt es entsprechend nur auf deren berufliche Tätigkeit bzw. Studium/Schule an.

Auch wenn das Kindeswohl dies erfordert oder andere schwerwiegende Gründe, z.B. pflegebedürftige Angehörige oder ehrenamtlicher Einsatz in Hilfsorganisationen, Rettungsdiensten oder Feuerwehren, vorliegen, ist eine Aufnahme in die Notbetreuung möglich.

Weitere Informationen zur Notbetreuung an den Heidelberger Grundschulen

Elternbrief Corona-Notbetreuung ab 18.01.2021

Anlage 1-Ergänzende Vereinbarung Notbetreuung

 

Weitere Informationen zum Betreuungsangebot Elsenztalschule Bammental

BAM-Elternbrief Corona-Notbetreuung ab 11.01.2021
BAM-Anlage 1-Ergänzende Vereinbarung Notbetreuung

 

Weitere Informationen zur KiTa Zollhofgarten Heidelberg

KiTa-Elternbrief Corona-Notbetreuung ab 11.01.21
KiTa-Anlage 1-Ergänzende Vereinbarung Notbetreuung
KiTa-Anlage 2-Unabkömmlichkeitsbescheinigung Arbeitgeber

Über uns …

päd-aktiv ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Heidelberg. In der Stadt Heidelberg, in Bammental und an einigen Weiterführenden Schulen betreuen wir Kinder und Jugendliche.

Wir entwickeln als professioneller Dienstleister handlungsorientierte Konzepte und Angebote für die pädagogische Arbeit mit Kindern. Unsere Angebote richten sich an den aktuellen Erwartungen von Auftraggebern aus und orientieren sich an den Wünschen von Eltern und Kindern. Seit 1991 unterstützen wir innovativ und verantwortlich familienpolitische Aufgaben, wie Vereinbarkeit von Beruf und Familie, und engagieren uns im Bildungsbereich und für den Abbau sozialer Benachteiligungen. Wir handeln werteorientiert und flexibel.

Unser pädagogisches Konzept stellt das Kind in den Mittelpunkt. Es basiert auf langjähriger Erfahrung, ist offen für Neues und wird kontinuierlich entsprechend den gesellschaftlichen Veränderungen weiterentwickelt.

Qualitätsentwicklung und Qualitätssicherung findet bei päd-aktiv auf allen Ebenen statt. Sie beinhaltet die Überprüfung von Ressourcen, Organisationsformen, Verwaltung, Regelungen und Verfahren sowie die qualitative Weiterentwicklung der Angebote und personellen Kompetenzen. Um die Qualität unserer Angebote ständig zu verbessern, bieten wir vielfältige interne und externe Fortbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten an.

Bei uns arbeiten Menschen, die gesellschaftliche Entwicklungen mitgestalten wollen. Respekt, Toleranz, Zuverlässigkeit und Achtsamkeit sind unsere Werte. Gegründet wurde päd-aktiv 1983 und beschäftigt mittlerweile 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

 

 

Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Broschüre (PDF-Datei) …

Aktuelle und ältere Pressenotizen zu päd-aktiv finden Sie in unserem Archiv …

 

Logo der päd-aktiv Akademie

Die päd-aktiv Akademie: Fortbildungen im pädagogischen Bereich – Seminare, Foren und Vorträge für Lehrer, Diplom-Pädagogen, Sozialpädagogen, Sozialarbeiter und Erzieher …

Mehr dazu …

 

  Unser Kooperationspartner im betrieblichen Gesundheitsmanagement:

  files/bilder/aktuelles/DAK_Ges_Logo_4c_A4h_Offset+Claim.jpg