Profil

Das Team

Das Betreuungsteam von päd-aktiv an der Fröbelschule besteht aus 15 pädagogischen Fachkräften, zwei Mittagstischbegleitungen, einer Küchenfachkraft und einer festen Vertretungskraft. Zehn Mitarbeiterinnen sind in der modularen Betreuung und fünf in der Ganztagsbetreuung (GTB) eingesetzt.

Während der wöchentlich stattfindenden Teamsitzungen (GTB) und den 14-tägigen Gesamtteamsitzungen (GTB +modulare Betreuung) findet ein regelmäßiger Austausch zu unserer alltäglichen pädagogischen Arbeit sowie der Festlegung und der Weiterentwicklung gemeinsamer Ziele statt. Bei allen Fragen steht die Entwicklung der Kinder im Mittelpunkt. Die regelmäßige Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen fördert und bereichert unsere Arbeit mit den Kindern.

Pädagogisches Angebot

Wir verstehen uns als ergänzende Bildungseinrichtung und arbeiten in enger Kooperation mit der Schule und den Eltern. Unsere pädagogischen Ziele beziehen sich auf:

  • die Stärkung der Kinder in ihrer persönlichen Entwicklung,
  • die Förderung von Chancengleichheit durch unterstützende Lern- und Bildungsangebote,
  • die Förderung von Sozialkompetenz durch das tägliche Miteinander in der Gruppe.

In den Gruppen finden themenbezogene Angebote und kleinere Projekte aus den folgende Bereichen statt: kreatives Gestalten, Kochen, Backen, Spiel, Bewegung, Musik, Tanz, Rollenspiele, Werken, Feste, kleinere Ausflüge.

 

files/bilder/einrichtungen/froebelschule/spielen2.jpg   files/bilder/einrichtungen/froebelschule/bauen.jpg
files/bilder/einrichtungen/froebelschule/Werkbank.jpg   files/bilder/einrichtungen/froebelschule/spielen.jpg

Elternbeteiligung

Die gute Zusammenarbeit mit den Eltern bzw. ein regelmäßiger Austausch mit den Eltern ist uns sehr wichtig. Für Elterngespräche können bei Bedarf jederzeit Termine vereinbart werden. Einmal im Jahr finden in der Ganztagsbetreuung und in der modularen Betreuung nach Bedarf die Entwicklungsgespräche statt. Darüber hinaus gibt es auch Elternbriefe und Elternabende.

Gleich zum Schuljahresbeginn führen wir einen Elterninformationsabend durch. Die neuen Kinder haben die Gelegenheit, in der ersten Woche, bevor die Schule startet, die Gruppen während eines Schnuppertermins kennen zu lernen.

Wir haben einen päd-aktiv-Elternvertretung, der uns engagiert unterstützt. Die Kontaktdaten finden Sie an unseren Aushängen.