päd-aktiv > Standorte > Neckarschule/ Steinbachschule

Betreuungsangebote an der Grundschule Ziegelhausen
Herzlich willkommen

Allgemeines

Herzlich Willkommen

Die Grundschule Ziegelhausen ist die einzige Grundschule mit der Besonderheit von zwei Standorten Neckarschule und Steinbachschule.

Steinbachschule:

Unsere Räumlichkeiten finden Sie in beiden Schulgebäuden (Grundschulgebäude mit Ganztagsbetreuung und Kombigruppe – ehemaliges Hauptschulgebäude mit den Gruppenräumen der modularen Betreuung) mit jeweils direktem Zugang zu den Schulhöfen und Spielplatz. Die unmittelbare Nähe zum Wald lädt zu Waldspaziergängen oder Rodelpartien im Winter ein.

Neckarschule:

Die Neckarschule liegt zentral in der Ortsmitte mit der Möglichkeit die Spielplätze der Umgebung und den 2016 neu gestalteten Schulhof mit Spielgeräten, die zum Klettern einladen, zu nutzen. Die direkte Nähe zum Neckarufer bietet die Möglichkeit den nahegelegenen Fluss zu erkunden. Wie an der Steinbachschule können wir auch an der Neckarschule den Wald in unsere Aktivitäten integrieren.

Tagesablauf

Räume:

Die aktuelle Angebotsstruktur an beiden Standorten entspricht den Bedürfnissen und Vorlieben der Kinder im Grundschulalter. Mehrheitlich stehen uns eigene Betreuungsräume hierbei zur Verfügung. Dies Ermöglicht uns die Ausstattung entsprechend der Entwicklungs- und Bildungsthemen Ihrer Kinder vorzunehmen. Die Mitbenutzung der Turnhalle, sowie des Außenspielgeländes ermöglicht differenzierte Angebote durchzuführen.

die verschiedenen Angebotsformen:

Ergänzend zur Unterrichtszeit können die Kinder der 1.bis 4. Klasse von uns betreut werden. Wir bieten Ihnen ein modulares System, dass es Ihnen erlaubt die Betreuung Ihres Kindes individuell nach Ihren Bedürfnissen einzurichten.

An Neckar- und Steinbachschule:

Modul 1   ° 12.30 – 13.30 Uhr

Modul 2   ° 12.30 – 14.30 Uhr (mit und ohne Mittagstisch)

Modul 3   ° 12.30 – 15.30 Uhr (inkl. Mittagstisch und Hausaufgaben)

An der Steinbachschule:

Ganztagsbetreuung ° 12.30 – 17.00 Uhr (inkl. Mittagstisch und Hausaufgaben)

Modul 1:

In diesem Betreuungsangebot erwartet die Kinder ein breites Spektrum von Spiel, Kreativ und Bewegungsmöglichkeiten. Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen haben die Aufgabe, die täglich unterschiedlichen Bedürfnisse der Kinder wahrzunehmen und allen eine entsprechende liebevolle Begleitung zu geben. Dies können Spielangebote, musisch, handwerklich-kreative Angebote, sportliche Aktivitäten, Entspannung oder Freispiel sein.

Modul 1+2:

In der Betreuung für Schulkinder wird an allen Heidelberger Grundschulen ein frisches Mittagessen angeboten. Im Vordergrund steht dabei die tägliche Versorgung der Kinder mit einer gesunden warmen Mahlzeit, die Entwicklung einer Esskultur, aber auch die Ernährungsbildung. Das Essen ist geschmackvoll, altersgerecht, abwechslungsreich und wird in Ziegelhausen von „Vit“ – Catering angeliefert. An der Steinbachschule nehmen Ihre Kinder das Mittagessen in unserer neuen Mensa ein, die im März 2016 feierlich eingeweiht wurde. Das Mittagessen beinhaltet eine zusätzliche Bewegungszeit. Bei diesem Angebot ist eine pädagogische Fachkraft für eine Gruppe mit bis zu 11 Kindern verantwortlich.

Modul 3:

Das Angebot der Hausaufgabenbetreuung begleitet und unterstützt die Kinder bei der Erledigung ihrer täglichen Hausaufgaben, in Zusammenarbeit mit Schule und Ihnen, als Eltern. Ziel, ist es die Kinder zunehmend zur selbständigen Bearbeitung ihrer Hausaufgaben zu befähigen und zu motivieren. Sie bestimmen ihr eigenes Tempo und holen sich bei Bedarf Hilfe. Durch gegenseitiges Unterstützen und Gruppenarbeit wird das soziale Lernen gefördert. In der Hausaufgabenzeit ist eine pädagogische Fachkraft für 10 Kinder zuständig.

Ganztagsbetreuung:

Das Modul Ganztagsbetreuung bis 17.00 Uhr an der Steinbachschule ist in besonderem Maße ein familienergänzendes Angebot. Die angemeldeten Kinder besuchen bis in den späten Nachmittag die Einrichtung. Für sie ist es besonders wichtig ausreichend freie Zeit zur Verfügung zu haben. Sie können sich vom Schulvormittag erholen, Kraft schöpfen, Impulse erhalten und haben genügend Zeit für ein eigenbestimmtes Spiel, Bewegung und Ruhe. Entsprechend breit gefächert gestalten sich der kreative Bereich und die vielfältigen spiel- und freizeitpädagogischen Angebote.

Wichtig ist dabei eine vertrauensvolle Umgebung zu schaffen, in der sich die Kinder aufgehoben und geborgen fühlen.

Für eine Ganztagsgruppe mit 22 Kindern sind zwei pädagogische Fachkräfte verantwortlich.

Ferienangebote für Grundschulkinder

Sie können Ihr Kind parallel zur Anmeldung für die Betreuungsangebote auch für die Ferienangebote für Grundschulkinder anmelden. Dies ist für alle Schulferien für den Zeitraum von 08.00-15.00 Uhr bzw. 08.00-17.00 Uhr möglich.