Unser Profil

Das Team

Das Betreuungsteam an der Eichendorffschule setzt sich aus siebzehn pädagogischen Fachkräften zusammen, eine Mitarbeiterin  ist als Einrichtungsleitung  tätig. Im Krankheitsfall stehen Vertretungskräfte zur Verfügung. Alle Pädagogischen Mitarbeiter/innen orientieren sich in ihrer Arbeit am Leitbild von päd-aktiv, das für respektvolles, tolerantes, engagiertes, verantwortungsvolles und werteorientiertes Handeln steht. Regelmäßig finden Teamsitzungen statt, um organisatorische, inhaltliche und fachliche Themen zu besprechen oder Informationen auszutauschen. Das Betreuungsteam arbeitet eng mit den Lehrkräften und der Schulleitung der Eichendorffschule zusammen. Des Weiteren findet eine jährliche Kooperation mit Kolleg/inn/en der Betreuungsangebote an anderen Heidelberger Grundschulen statt. Zusätzlich bilden sich die pädagogischen Fachkräfte  kontinuierlich fort, um den hohen Anforderungen an die pädagogische Arbeit gerecht zu werden.

tl_files/bilder/einrichtungen/eichendorff/Team Eichendorf17.jpg

Pädagogische Schwerpunkte

Die Förderung und Unterstützung der Kinder steht im Mittelpunkt unserer pädagogischen Arbeit und lässt sich mit den drei Begriffen “Betreuung, Bildung und Erziehung“ zusammen -fassen. Einen besonderen Stellenwert hat auch die Förderung von Kindern mit einem Migrationshintergrund. Die direkte Verortung in der Schule fördert eine enge Kooperation mit den Lehrer/innen und die Mitgestaltung des Lebensraumes Schule. So wirkt die Einrichtung beispielweise  an diversen Veranstaltungen der Schule und im Stadtteil mit.  Außerdem steht der Schulgarten den Betreuungsgruppen am Nachmittag zur Verfügung. Die gute Zusammenarbeit wirkt sich sehr positiv auf das Vertrauensverhältnis  zwischen allen Beteiligten – Lehrkräften, pädagogischen Fachkräften von päd-aktiv, Eltern und den Kindern – aus und unterstützt die ganzheitliche Erziehung der Kinder an der Eichendorffschule.

 

Fasching. Verkeidete kinder und Erwachsene

Räume

Für die Betreuungsangebote an der Eichendorffschule stehen sowohl Gruppenräume, die ausschließlich für die Betreuung genutzt werden, als auch gemeinsam genutzte Klassenzimmer zur Verfügung. Die Betreuungsangebote sind auf drei Stockwerke der Schule verteilt. Im Dachgeschoss nutzt päd-aktiv einen Teil der Aula sowie die Bibliothek der Schule. Die restlichen Gruppenräume bzw. Klassenzimmer in Doppelnutzung befinden sich im Erdgeschoss sowie im zweiten Obergeschoss. Nach dem Leitsatz „Räume sind Bildungsräume“ richtet sich die Ausstattung entsprechend der Bedürfnisse, Entwicklungs- und Bildungsthemen der Kinder im Grundschulalter aus. Das Mobiliar der Einrichtung ist dabei an die Möbel der Eichendorffschule angeglichen, um das einheitliche und harmonische Erscheinungsbild des Schulstandortes zu gewährleisten.