Unser Profil

Das Team

tl_files/bilder/aktuelles/Bahnstadt Team 17-5.jpg

In den Betreuungsangeboten an der Ganztagsgrundschule Bahnstadt arbeiten:

 

Anna-Lena Hauber

Funktion: Einrichtungsleitung sowie Gruppenleitung der 3. Klasse

Pädagogische Ausbildung:  Bildungswissenschaften (M.A)

 

Tatjana Balezina

Funktion: stellvertretende Einrichtungsleitung sowie Gruppenleitung der 2. Klasse

Pädagogische Ausbildung: 1. Staatsexamen in Grund- und Werkrealschullehramt (Schwerpunkt Grundschule)

 

Isabell Bender

Funktion: Gruppenleitung der Klasse 1a

Pädagogische Ausbildung: Kindheitspädagogik (B.A) / Sportpädagogik (M.A)

 

Sebastian Huschka

Funktion:  Gruppenleitung der Klasse 1b

Pädagogische Ausbildung: Soziale Arbeit (B.A.), derzeit im Lehramtsstudium Werkreal-, Haupt- und Realschule.


 

Isabel Stengel:

Funktion: Gruppenleitung in Teilzeit

Pädagogische Ausbildung: derzeit im Lehramtsstudiengang Sonderpädagogik

 

Die Kinder der beiden ersten Klassen sowie der zweiten und dritten Klasse werden von jeweils einer pädagogischen Fachkraft betreut. Donnerstags und freitags unterstützen zusätzlich zwei weitere Fachkräfte die Gruppen von 12.45-15.00 Uhr. Die fachlich ausgebildeten Mitarbeiterinnen bieten den Kindern ein breites Spektrum an pädagogischer Unterstützung an. In wöchentlich stattfindenden Teamsitzungen bearbeiten die Mitarbeiterinnen organisatorische, konzeptionelle und pädagogische Themen. Die Teammitglieder bilden sich regelmäßig fort, um den hohen Anforderungen an die pädagogische Arbeit gerecht zu werden.

An der Ganztagsgrundschule Bahnstadt arbeiten LehrerInnen und Fachkräfte von päd-aktiv eng zusammen. Auf diese Weise soll eine ganzheitliche Förderung der Kinder ermöglicht und eine gute pädagogische Begleitung eines jeden einzelnen Kindes gewährleistet werden. Wesentliche Dinge, wie z.B. übergreifende Regeln für den Schul-und Betreuungsalltag, werden regelmäßig abgesprochen.  Das Angebot von AGs am Mittwochnachmittag und auch die Unterstützung der Lehrkräfte in den ILEB-Zeiten zählen zu den gemeinsamen Arbeitsformen hier im Schulalltag. Zusätzlich werden Entwicklungsgespräche mit den Eltern/Erziehungsberechtigten nach Bedarf gemeinsam mit dem Klassenlehrerinnenteam und päd-aktiv geführt.

 

Pädagogische Schwerpunkte

Im Betreuungsalltag setzen wir verschiedene thematische  und inhaltliche Schwerpunkte, nach denen wir das Angebot ausrichten. Sie finden sich sowohl im Wochenplan, als auch bei der Durchführung verschiedener Aktionen im Rahmen unserer Projekte wieder.

Großen Wert legen wir stets auf die Berücksichtigung der unterschiedlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten der Kinder. Mit unserem differenzierten Angebot soll jedes Kind somit eine individuelle Förderung erhalten.

Angebote und Projekte finden u.a. im Rahmen folgender pädagogischer Schwerpunkte statt:

-        Inklusion

-        Stärkung sozialer Kompetenzen

-        Umwelt- und Naturverständnis

-        Bewegung und Sport

-        Kreativität

-        Leseförderung

 

Wochenplan

 

Montag: „In die Küche, fertig, los…“

 mit den Kindern ein gesundes Vesper zubereiten

 

Dienstag: Bewegungs-Runde

Bewegungsangebot in der Halle oder auf dem Hof

 

Mittwoch: Forscher-Club

Experimente für und mit Kindern

 

Donnerstag: Kunst und Kreativität

 Formen, Farben, Materialien

 

 bzw. 14-tägig im Wechsel

 KiKo (Kinderkonferenz)


Freitag: Lesezeit

Leseförderung

 

Räume

Die Betreuungsangebote  finden im 1. Obergeschoss der Graf von Galen-Schule statt. Die Räume sind einladend gestaltet und mit kindgerechten Materialien ausgestattet. Sie tragen dazu bei, dass sich die angemeldeten Kinder bei uns wohlfühlen können. Durch die Nutzung der Funktionsräume der Schule können wir auf mehr Räumlichkeiten zurückgreifen und in unsere tägliche Arbeit einbeziehen. So nutzen wir beispielsweise die Klassenräume und Differenzierungszimmer sowie die Sport- und Gymnastikhalle  für Bewegungs-, Bildungs- und Freizeitangebote.