Profil

Team

tl_files/bilder/einrichtungen/igh/primarstufe/Team-Foto IGH.jpg

In den Ganztagsangeboten an der IGH Primarstufe arbeiten:

  • die Koordinatorin der Ganztagsangebote und Leiterin des päd-aktiv Teams
  • 13 Pädagogische Fachkräfte (pro Klasse eine pädagogische Fachkraft)
  • eine Vertretungskraft
  • 3 junge Menschen die ihr freiwilliges soziales Jahr in der Einrichtung absolvieren

Die fachlich ausgebildeten (Lehrerin, Erzieherin, Heim- und Jugenderzieherin, Magister Pädagogin …) und erfahrenen Mitarbeiterinnen bieten den Kindern ein weites Spektrum an pädagogischer Unterstützung an. In wöchentlichen Teamsitzungen bearbeiten sie organisatorische, konzeptionelle und pädagogische Themen. Zudem stehen dem Team ein pädagogischer Tag und ein Planungstag pro Schuljahr zur Verfügung. Die pädagogischen Fachkräfte bilden sich regelmäßig fort, um den hohen Anforderungen an die pädagogische Arbeit gerecht zu werden.

An der IGH Primarstufe arbeiten Lehrer/innen und pädagogische Fachkräfte eng verzahnt als Schulteam zusammen. Regelmäßige Teamsitzungen, intensiver Austausch, gemeinsame Planungen sowie Elternarbeit ermöglichen die ganzheitliche Förderung der Kinder und gewährleisten eine gute pädagogische Begleitung jedes einzelnen Kindes.

Pädagogische Schwerpunkte

Klassenbetreuung

Jede Klasse hat pro Schulwoche vier Tandem-Stunden, in denen der/die Klassenlehrer/in und die pädagogische Fachkraft von päd-aktiv als festes Team in der Klasse arbeiten; dies wird ergänzt durch gemeinsame Klassenplanungs- und Reflexionsgespräche. Zu bestimmten Themen (z.B. Wertschätzung...) finden Klassenratsstunden mit der Schulsozialarbeit statt. Durch die intensive Betreuung aller Klassen und der einzelnen Kinder ist es möglich, frühzeitig spezielle Problemlagen oder Defizite zu erkennen und Förder- und Hilfemaßnahmen für Kinder anzubieten bzw. zu vermitteln. Die Beratung von Eltern ergänzt die Arbeit mit den Kindern.

Projekt „Gesunde Schule“

Schulobst
An der IGH Primarstufe bekommt jedes Kind täglich kostenlos Obst. Dies wird durch den großzügigen Sponsor Jürgen Alldinger, Inhaber der Firma Van der Hamm Mannheim, möglich. Herr Alldinger spendet nicht nur täglich Obst für die Grundschulkinder, er sponsert wöchentlich 4 Kochprojekte sowie besondere Kochaktionen.


Sarah Wiener Kochkurse
Ein Angebot der besonderen Art stellt das Projekt der IGH mit der Sarah-Wiener Stiftung dar. Grundschulkinder lernen in Kochkursen, die gemeinsam mit pädagogischen Fachkräften und Lehrer/innen durchgeführt werden, alles über gesunde Ernährung, Handgriffe, Fertigkeiten und deren Fertigstellung. Dazu gehört auch: „Genießen mit allen Sinnen“. Gesunde Ernährung hat einen wichtigen Platz an der IGH Primarstufe. Zusätzlich zu den Sarah Wiener Kochkursen wird im Schulalltag und in Arbeitsgemeinschaften gesund gekocht. Exkursionen zu Biohöfen, Kräutererkundungen im Schulgarten, das Einpflanzen von Gemüse und Kräutern in der Natur- und Garten-AG, Ernährungsthemen im Unterricht und in den Arbeitsgemeinschaften sowie organisierte Informationsbesuche zum Biomarkt ergänzen das Bildungsprogramm rund um gesunde Ernährung. All diese Angebote tragen dazu bei, eine „gesunde“ Ganztagsschule mit Sport-  und Ernährungsprofil zu leben.

tl_files/bilder/einrichtungen/igh/primarstufe/sarah wiener.jpg

 

„Dialog der Generationen“

tl_files/bilder/einrichtungen/igh/primarstufe/Seniorenheim.jpg

Eine Kooperation mit dem Seniorenzentrum Rohrbach

Seit Beginn der Ganztagsschule gibt es eine Kooperation mit dem Seniorenzentrum HD Rohrbach. Gemeinsam mit den pädagogischen Fachkräften werden Bastel-, Sport- und Spielangebote während der Spiel- und Kreativ-/AG-Zeit durchgeführt. Außerdem finden gemeinsame Unternehmungen und kleinere  Auftritte unserer Kinder im Seniorenzentrum  statt.

tl_files/bilder/einrichtungen/igh/primarstufe/senioren 3.jpg

„Kinder philosophieren“

Seit 2007 philosophieren Kinder der IGH Primarstufe im Rahmen einer AG nach dem Konzept der Akademie „Kinder philosophieren“ Freising. Philosophieren bedeutet hinterfragen und verstehen wollen – eigenständig denken und andere Sichtweisen einbeziehen. Der Erkenntnisprozess lebt von dem Austausch zwischen unterschiedlich geprägten Kindern. Wer bin ich?               Woher kommt das Leben?                  Was bedeutet Glück?                              Gemeinsam greifen wir die großen Fragen des Lebens auf und beleuchten sie aus verschiedenen Perspektiven. „Philosophie macht Spaß, weil man alles kritisieren darf, z.B.: Gott, Zeit und so weiter. Außerdem kann man immer Gegenfragen stellen, von den anderen lernen und sich selbst erforschen.“ Carl Klasse 4

tl_files/bilder/einrichtungen/igh/primarstufe/Philosophie.jpg

Ferienbetreuung

In allen Ferien wird ein kostenpflichtiges Ferienprogramm über päd-aktiv angeboten. Die Anmeldung erfolgt auf einem gesonderten Anmeldeformular, das Sie bei unserer Ganztagskoordinatorin Frau Axtmann erhalten.