Unser Profil

Angebotsstruktur der Schulsozialarbeit

Angebote für alle Kinder und Klassen

  • Tägliche Streitschlichtung nach der Hofpause gemeinsam mit einer pädagogischen Fachkraft.
  • Regelmäßiger Austausch mit dem Schulteam (Schulleitung, Ganztagskoordination, Lehrer/innen und pädagogische Fachkräfte) über die Klassensituation.
  • Koordination und bei Bedarf aktive Durchführung des Sozialtrainings in den Klassen.
  • Unterstützung der Lehrkräfte und der pädagogischen Fachkräfte bei Unterrichtsstörungen.

Ansprechpartner für Kinder, Eltern, Schulleitung, Lehrkräfte und pädagogische Fachkräfte

  • Einzelfallhilfe bei schulischen und familiären Problemen sowie Einleitung von geeigneten Maßnahmen.
  • Individuelle Elternberatung und Elternkurse zu Erziehungsthemen.
  • Enge Abstimmung mit dem Elternbeirat und Durchführung gemeinsamer Informationsveranstaltungen zu für die Eltern relevanten Themen.
  • Offene Elternsprechzeit an zwei Tagen pro Woche sowie nach Vereinbarung.
  • Teilnahme an Konferenzen des Schulteams zur Weiterentwicklung der pädagogischen Arbeit an der Ganztagsschule.
  • Enge Kooperation mit der Ganztagskoordinatorin von päd-aktiv.

Sozialpädagogische Gruppenarbeit

In jahrgangsübergreifenden und geschlechtergemischten Kleingruppen lernen derzeit insgesamt ca. 30 Kinder pro Woche gemeinsam ihre emotionalen und sozialen Fähigkeiten zu verbessern. Darüber hinaus zielt die Gruppenarbeit daraufhin ab, eigenverantwortliches Handeln einzuüben und das Verhalten im Klassenverband zu verbessern. Für die sozialpädagogische Gruppenarbeit steht ein separater Gruppenraum zur Verfügung.

Hier können Sie das Informationsfaltblatt zur Schulsozialarbeit an der IGH downloaden …