Unser Profil

Team

Das Betreuungsteam an der Landhausschule besteht aus 21 qualifizierten pädagogischen Fachkräften, die sich auf fünf modulare Betreuungsgruppen und vier Ganztagesbetreuungsgruppen verteilen und zwei Küchenangestellten.

Im Krankheitsfall stehen uns eine fest an der Schule angestellte Vertretungskraft bzw. schulübergreifende Vertretungskräfte zur Verfügung.

Weiter wird unser Team regelmäßig durch PraktikantInnen unterstützt.

Wichtiger Bestandteil unserer Arbeit sind wöchentliche Teamsitzungen und regelmäßige Fortbildungen unserer MitarbeiterInnen.

tl_files/bilder/einrichtungen/landhaus/Team3websw (2) (2).jpg

Fortbildungen unserer Mitarbeiter im Schuljahr 2017/18

  • Migrationssprachen - Ressource fürs Deutschlernen
  • Hurra ein Konflikt!
  • Fenster öffnen zur inneren Welt der Kinder
  • Miteinander reden – erfolgreich kommunizieren
  • Ringen, Rangeln und Raufen in der Entwicklungsförderung
  • Auffälliges Essverhalten
  • Hausaufgaben mal anders
  • Fördermöglichkeiten und Hilfsmittel in der HA-Situation
  • Marte Meo – Einführung in die Methode
  • Kinder haben Rechte
  • Kinder psychisch kranker Eltern


Pädagogische Konzeption

Unter den Aspekten „Betreuung, Bildung und Erziehung“ fördern und unterstützen wir Ihr Kind nach dem Unterricht, ergänzen die Schule und setzen dabei unsere eigenen Akzente. Hier legen wir besonderen Wert auf:

  • Die Entwicklung sozialer Kompetenzen
  • Die Entwicklung individueller Fähigkeiten
  • Die Erziehung zur Achtung vor der Vielfalt des Lebens und einer nachhaltigen Entwicklung.

Bei der täglichen Arbeit gehen unsere Mitarbeiter auf die täglich unterschiedlichen Bedürfnisse Ihres Kindes ein und geben entsprechende Anregungen (Spielangebote, musische und handwerkliche Angebote, sportliche Aktivitäten, Gesprächskreise oder Bereitstellung von Materialen für kreatives Freispiel).

Ebenso wichtig ist uns die „Kooperation mit den Eltern“ in Form von Elternpartnerschaften, die als Grundlage für die pädagogische Arbeit unerlässlich ist.