päd-aktiv > Archiv > Pressenotizen > Pressenotizen 2014

Pressenotizen 2014

Hier finden Sie ausgewählte aktuelle Nachrichten zu päd-aktiv in der Presse.

2600 Euro für Flüchtlingskinder

Ganztagesgruppe der Mönchhofschule bastelte und spendet Erlös

Zeitungsausschnitt, zeigt die KindergruppeRNZ vom 16. Dezember 2014

Satte 2600 Euro kamen Ende November bei einem Weihnachtsbasar in der Mönchhofschule zusammen. Kinder der Ganztagesbetreuung von päd-aktiv hatten in den letzten Monaten eifrig gebastelt, um für den Basar genügend Waren anbieten zu können. So entstanden Seifen, Lavendelsäckchen, Teelichter, allerlei „Gefilztes“, aber auch Pesto und Kräutersalz mit selbst geernteten und getrockneten Zutaten.

Eine Mensa für die Steinbachschule …

Zeitungsausschnitt

… und bald auch neue Räume
für päd-aktiv

RNZ vom 25. November 2014

Seit Sommer 2013 angefangen hat, wird an der Steinbachschule eine Ganztagesbetreuung angeboten. Bislang müssen die Kinder ihr Mittagessen in den Betreuungsräumen einnehmen, doch das soll sich schon bald ändern: Geht es nach der Stadt und dem Bauausschuss des Gemeinderates, entsteht zwischen Mai und Dezember 2015 eine neue Mensa im eingeschossigen Baukörper zwischen den beiden Schulgebäuden. Bislang werden die Räume für die Schülerbetreuung und als Computerraum genutzt. Sie werden innerhalb des Schulgebäudes in andere Räume verlegt. „Da die Steinbachschule nur noch Grundschule ist, gibt es genügend Raum im Gebäude, auch für päd-aktiv”, berichtete Xenia Hirschfeld, Leiterin des Gebäudemanagements. 

Für ein Miteinander auf Augenhöhe

Zeitungsausschnitt

Glückliche Gesichter bei der Verleihung des Präventionspreises

RNZ vom 19. November 2014

Die Stars des Abends waren Neuntklässler – auch am Rednerpult. „Wir wollten einfach, dass die Flüchtlingskinder eine schöne Kindheit genießen können und sich hier bei uns wohlfühlen“, erzählte die 15-jährige Lena, die mit ihren Mitschülern von der Theodor-Heuss-Realschule gerade den Heidelberger Präventionspreis gewonnen hatte.

Und ihr 14-jähriger Klassenkamerad Khalid sagte: „Wir haben gelernt, wie wichtig es ist, jeden so zu akzeptieren, wie er ist.“ Einfache Sätze junger Menschen, die all das beinhalten, was den Heidelberger Präventionspreis ausmacht.

Unter den Preisträgern war auch die Tiefburgschule und päd-aktiv mit dem Projekt „Unsere Unterrichtsregeln”. päd-aktiv sagt allen Gewinnern: „Herzlichen Glückwunsch!”

Kummer und Stress von der Seele tanzen

TanzendeKinder und  JugendlicheConstanze Bruns, Inhaberin der Ballettschule Lack, besuchte Schüler an der Grundschule Emmertsgrund zu einem Tanz-Workshop

RNZ vom 29. Juli 2014

Emmertsgrund. In der Grundschule Emmertsgrund herrscht auch am Nachmittag so kurz vor den Ferien noch reges Treiben: Kinder in Sportbekleidung rennen aufgeregt durcheinander und warten gespannt auf Constanze Bruns. Die Inhaberin der Ballettschule Lack, die kostenlose Hip-Hop-Workshops an Schulen in der Region gibt, will die Kleinen nämlich in die Welt des Tanzens entführenund ihnen den Spaß an der Bewegung vermitteln. Sie ist auch nicht zum ersten Mal dort. Bereits im Winter konnte Elvira Weber, die Einrichtungsleiterin der päd-aktiv Betreuung, Bruns für einen Workshop gewinnen …

päd-aktiv öffnet seine Türen

Ausschnit aus dem Presseartikel

Viele Aktionen am Samstag

RNZ vom 25. Juli 2014

Das Fortbildungsinstitut Päd-aktiv öffnet am Samstag, 26. Juli, von 11 bis 16 Uhr seine Räume in der Kurfürsten- Anlage 17/1. In einer Vernissage zum Medienprojekt „Gemeinsam aktiv – Das Miteinander gestalten“, stellen Kinder aus den Betreuungseinrichtungen der Heidelberger Grundschulen und in Bammental ihre Arbeiten vor …

Gut für das Land, schlecht für Heidelberg

Ausschnit aus dem Presseartikel

Das Gesetz zum Ausbau der Ganztagesgrundschulen könnte das Betreuungsmodell der Stadt teurer machen – Das setzt höhere Standards

RNZ vom 24. Juli 2014

Wenn nicht einmal die Opposition im Landtag richtig Kritik übt, sondern nur an Kleinigkeiten herummäkelt, dann muss ein Gesetz doch eigentlich gut sein. Kein Wunder also, dass Kultusminister Andreas Stoch (SPD) zufrieden ist mit der Novelle zum Ausbau der Ganztagesgrundschulen, die der Landtag in der vergangenen Woche beschlossen hat. Dass es zumindest für Heidelberg nicht so einfach ist, wurde jetzt bei einer Diskussionsveranstaltung in der Volkshochschule deutlich, die der Gesamtelternbeirat organisiert hatte …

Es gibt einen Fußball-Planeten-Weltmeister

Fußball spielende Kinder

Grundschüler kämpften an der Heiligenbergschule bei einer extraterrestrischen Meisterschaft um den Titel

RNZ vom 8. Juli 2014

Extraterrestrisch ging es in der Heiligenbergschule in Handschuhsheim zu, als dort die erste intergalaktische „Fußball-Planeten-Weltmeisterschaft“ angepfiffen wurde. Die Mannschaften schenkten sich nichts – egal ob die „Kinder vom anderen Stern“, die „Asteroiden Zocker“ oder der „SC Aliens“, jeder wollte ins Finale kommen und hoffte auf den heiß ersehnten Titel. Knapp 230 Kinder und 16 Betreuer der Nachmittagsbetreuung von Päd-aktiv an der Heiligenbergschule beteiligten sich am großen Fußballturnier …

Die Eltern sollen gefragt werden – später

tl_files/pressenotizen/2014/140329-RNZ-eltern-spaeter-fragen-400.jpg

Bildungsausschuss diskutiert über Ganztagsgrundschulen – In der Bahnstadt gibt es wohl bald eine

RNZ vom 29. März 2014

Der Ausschuss für Bildung und Kultur stimmte am Donnerstag einstimmig dafür, die Bahnstadt-Grundschule ab dem Start im nächsten Schuljahr zur Ganztagsgrundschule zu machen. Nach Zustimmung des Gemeinderats, die als sicher gilt, wird die Stadt beim Land Baden-Württemberg beantragen, die Schule nach dem Modell „3 Tage à 7 Stunden“ einzurichten …

Die Stadt will für Grundschulen das Beste aus beiden Welten

Ausschnitt aus der Pressenotiz

Ganztagsbetrieb der Bahnstadtschule soll mit Landesgeldern finanziert werden – Aber weiterhin flexible Betreuung durch Pädaktiv

RNZ vom 26. März 2014

Im kommenden Schuljahr bekommt Heidelberg voraussichtlich eine weitere Ganztagsgrundschule. „Wenn der Gemeinderat zustimmt, beantragt die Stadt beim Kultusministerium, die Bahnstadt-Grundschule als Ganztagsgrundschule zu führen“, sagte Oberbürgermeister Eckart Würzner am Montag bei einem Pressegespräch. Neben der Primarstufe der IGH und der Emmertsgrund-Schule wäre das die dritte Grundschule in der Stadt mit Ganztagsbetrieb …