Aktuelles

18.10.2017 Elternabend der GTB 3 um 19:30 Uhr

25.10.2017 Elternabend der GTB 1 und GTB 4 um 19:30 Uhr.

Elterninformation:

Wissenwertes über die Betreuung auf einen Blick: Das Betreuungs ABC der Mönchhofschule

Regelmäßige Termine:

 

Januar: Informationsmöglichkeit bei Mitarbeitern des Betreuungsangebotes im Anschluss an den Erstklässler Elternabend der Schule.

 

Februar: Im Rahmen der Schulanmeldung der zukünftigen Erstklässler besteht vor Ort auch die Möglichkeit, der Anmeldung zum Betreuungsangebot von päd-aktiv.

 

März: Frühlingssingen im Altenpflegeheim St.Hedwig.

 

April/Mai: Entwicklungsgespräche mit Eltern, der von uns betreuten Kinder.

 

Juni: Sommerfeste in den Ganztagesgruppen

 

Juli: Viertklässler Abschiede

 

August: Die ersten drei Wochen Betriebsurlaub, danach Ferienbetreuung bis in die ersten Wochen     des Septembers.

 

September: Mittwoch in der ersten Woche nach den Ferien Elternabend der zukünftigen Erstklässler, Einladung erfolgt über päd-aktiv.  Anschließend, am Donnerstag zwischen 10.30-11.30 Uhr Schnuppertermin für die Erstklässler, am Wochenende findet dann die Einschulung statt.

 

Oktober: Elternabende in den Ganztagesgruppen

 

November: „Kürbissuppennachmittag“  für Kinder und Eltern einiger Ganztagesgruppen

 

Dezember: Adventssingen im Altenpflegeheim St.Hedwig, Adventstee mit Eltern und Kindern einiger Ganztagesgruppen


 

Aktionen:

Aktionstag „Richtig wichtig Kinderrechte“ an der Mönchhofschule

tl_files/bilder/aktuelles/Kinderdemo Wackelbruecke_Vor Artikel.JPG


Am 07.07.17 fand in den Ganztagesbetreuungsgruppen und in Gruppe 2 an der Mönchhofschule ein Kinderrechtetag statt. Da das Thema Kinderrechte dieses Schuljahr bei uns im Mittelpunkt stand, hatten alle Kinder einen spannenden Kurzfilm von „Wissenswertes“ angeschaut, um sich mit den wichtigsten Kinderrechten vertraut zu machen. Anschließend wurde in einzelnen Gruppen zu dem Thema diskutiert und gearbeitet. So entstand die Idee, eine Kinderrechte-Parcours zu veranstalten. Dafür haben wir vier wichtigen Rechte ausgesucht: das Recht auf Gesundheit und saubere Umwelt, das Recht auf Spiel und Freizeit, das Recht auf Bildung und das Recht auf Mitbestimmung und Meinungsfreiheit.


Die vier Ganztagesgruppen unserer Einrichtung und Betreuungsgruppe 2 luden zu verschiedenen Stationen ein:
Auf dem Schulhof gab es eine Rallye zum Thema Bildung und die Kinder konnten an einem spannenden Spiel teilnehmen.


Des Weiteren lud die Kinderzeitung zu Interviews ein: begeistern erzählten die Kinder, wo sie schon überall mitbestimmen dürfen und konnten mitteilen, wo sie gerne noch mitsprechen würden.
An einer anderen Station haben die Kinder berichtet, was für sie Freizeit bedeutet, und welche Aktivitäten für sie nicht zu Freizeit gehören. Es kamen richtig spannende Erkenntnisse zu Tage ;)
An einer der Stationen entstanden sehr schöne und rührende Bilder zu verschiedenen Kinderrechten. Mit diesen Bildern nehmen die Kinder der Mönchhofschule am Malwettbewerb des deutschen Kinderschutzbundes teil. Wir sind gespannt, ob eines unserer Bilder gewinnt.
tl_files/bilder/aktuelles/Kinderrechtetag 07.07.2017_Bild 2.JPG


An einer weiteren Station konnten die Kinder die Ressourcenverteilung auf der Welt verfolgen und erkennen, dass sowohl Mangel, als auch Überfluss ungesund sein können. Anschließend testeten sie eine gerechte Güterverteilung auf einer „Menschenwaage“.
Praktisch ging es um das Recht auf Gesundheit an unserer Kräuterstation zu. Hier durften die Kinder beim Riechmemory verschiedene Kräuter und ihre „gesunden“ Eigenschaften kennen lernen und anschließend ein Kräuterleporello basteln.
Die Zeit verging wie im Flug und der Kiderrechte-Parcours hat den Kindern und den Betreuerinnen ganz viel Spaß gemacht.

 

 

Tierpatenschaft

Seit 2012 hat die GTB2 das Schaf  Gesche als Patentier. Gesche wohnt auf dem Jugendhof in Heidelberg, den die Gruppe regelmäßig besucht und „ihr“ Schaf verwöhnt.

tl_files/bilder/aktuelles/schafmoe.JPG